Brand Sportlerheim

Datum: 7. November 2020 
Alarmzeit: 20:24 Uhr 


Einsatzbericht:

Brand am Sportlerheim Iversheim

In Bad Münstereifel-Iversheim hat es am Wochenende wieder gebrannt. Diesmal am Sportplatz – hier ist ein Teil des Sportlerheims beschädigt worden. Am Samstagabend hatte ein Mann das Feuer aus der Ferne gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Es brannte der Anbau aus Holz am Sportlerheim. Die Front und das Dach. Nach ersten Polizeiangaben wird der Schaden auf 10.000 Euro geschätzt. Bei den Löscharbeiten waren über 30 Feuerwehrleute im Einsatz.

Unklar ist, wie das Feuer ausbrechen konnte. Deshalb wird auch in Richtung Brandstiftung ermittelt. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt, am Montag ermitteln die Brandexperten vor Ort.

In Bad Münstereifel-Iversheim waren Feuerwehr und Polizei in den vergangenen Wochen schon öfter: Im September und Oktober gab es hier kleinere und größere Brände. Die Polizei geht von Brandstiftungen aus. In Flammen standen in Iversheim bereits ein Auto, ein Altpapier- und ein weiterer Container und ein Dixi-Klo.

Quelle: https://www.radioeuskirchen.de/artikel/brand-am-sportlerheim-iversheim-771637.html